Wir begrüßen Sie auf unserer Webseite

Sehr geehrte Damen und Herren,

E-Mail Drucken PDF
ich möchte Sie gern auf unsere neue Webseite Aufmerksam machen, die mit der Unterstützung der Europäischen Union zustande kam. Mit der Osterweiterung der Europäischen Union wurden die Grenzen symbolisch und unsere Vereine hatten auch die Möglichkeiten andere Vereine kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Mit der Hilfe der Unterstützung der EU vereinstalteten wir 2008 drei Konferenzen. Als Zusammenfassung dieser Konferenzserie möchten wir die Öffentlichkeit folgendermaßen informieren. Ebenfalls mit der Unterstützung der Europäischen Union wurde eine zusammenfassende Publikation (auf Ungarisch, Deutsch und Rumänisch) und eine DVD (mit ungarischer, deutscher und rumänischer Erzählung) veröffentlicht und wir richteten eine Webseite mit mehrsprachigen Menüpunkten ein. Die Webseite, die Sie gerade lesen spiegelt den Inhalt der drei Konferenzen und deren Erlebnisse sowie Ergebnisse nur grob, eher oberflächlich wieder. Die Erwartungen gegenüber der Feuerwehr werden immer größer und man muss den Bürgern, Wirtschaftsorganisationen und Selbstverwaltungen gerecht werden. Die Rettung, der Feuerschutz und der Katastrophenschutz verlangt die aktive und ausgeglichene Rolle der Feuerwehr. Die schnelle, wirksame Tätigkeit der Feuerwehr beeinflusst das Wohlbefinden und Sicherheitsbefinden der Einwohner, darum finden wir es wichtig, dass für alle Bürger in Europa die Sicherheit auf dem gleichen Niveau garantiert ist. Dies ist nur mit schnellen, regelmäßig überprüften und zeitgemäßen Geräten möglich. Die Menschen in Sankt Iwan, Marktleugast und in Vajdaszentivány sind sehr freundlich, nett, direkt und gastfreundlich. Während der Konferenzen konnten wir uns in allen drei Gemeinden zu Hause fühlen, wofür wir uns jetzt auch bedanken möchten.
 
Sehr geehrte Bürger/Bürgerinnen, ich möchte Sie grüßend auf unsere Webseite und folgende Links Aufmerksam machen. Ich hoffe es sehr, dass diese Seiten Ihnen helfen neue Freunde zu finden.

Ich bedanke mich dafür, dass Sie meine kurze Begrüßung gelesen haben und bei Fragen stehen die Mitglieder unseres Vereins, sowie ich Ferenc Bodnár, der Vorsitzende der Sankt Iwaner Bürgerwache und des Feuerwehrvereins Ihnen zur Verfügung.
 

{jatabs animType="animMoveHor" style="cooper" position="top" widthTabs="120" heightTabs="30" width="100%" height="auto" mouseType="click" duration="1000" colors="10" view="introtext" type="articles" ids="1, 2, 3, 4" }{/jatabs}

Menü

Unterstützung der Europäischen Union

Das Projekt wurde mit der Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms Europa für die Bürger 2007-2013 verwirklicht.
Seitenaufrufe : 75704